AGBs

VERTRAGSABSCHLUSS

Sobald ein Termin von Mandy K. Fotografie und Auftraggeber vereinbart wurde, kommt ein Vertragsabschluss zustande. Bei Hochzeiten sind die schriftliche Zusage oder die Anzahlung eine verbindliche Gültigkeit des Vertragsabschlusses. 

ANZAHLUNG

Eine Anzahlung in Höhe von 200 € ist ab einer Buchung von einer 6h Reportage im Voraus fällig, welche die Beauftragung auf beiden Seiten sichert. Die Restzahlung wird durch Rechnungsstellung nach der Hochzeit fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung werden dem Auftraggeber nicht mehr als 50 bearbeitete Fotos zur Verfügung gestellt (unter 6h max. 10 Fotos). 


RÜCKTRITT/GÜLTIGKEIT

Nach Erhalt ist das Angebot 14 Tage gültig. Vor der finalen Beauftragung behält sich Mandy K. Fotografie vor, das Angebot ohne Angabe von Gründen zurück zu ziehen. Bei Rücktritt des Auftraggebers verbleibt die Anzahlung bei Mandy K. Fotografie und wird nicht erstattet oder angerechnet. 


STORNIERUNG

Wird durch den Auftraggeber ein vereinbarter Termin abgesagt (ausgenommen Hochzeiten), hat innerhalb von 4 Wochen ein Ersatztermin statt zu finden. Wird der Ersatztermin erneut von Seiten des Auftraggebers abgesagt (schwere Krankheiten und witterungsbedingte Verhältnisse ausgenommen), wird dem Auftraggeber eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50 € in Rechnung gestellt. 


REISEKOSTEN

Die Anreise erfolgt von 85229 Markt Indersdorf, Am Steg 2. Alle genannten Preise sind ohne Reisekosten. Alle Shooting Locations, die sich nicht im Umkreis von insgesamt 10 km (Hin- u. Rückweg) befinden, werden zusätzlich mit einer Pauschale von 0,50 € pro Kilometer in Rechnung gestellt.

Ab 100km Fahrweg werden 1,00 € pro Kilometer von Beginn an in Rechnung gestellt. 
 

ÜBERNACHTUNGSKOSTEN

Je nach Beginn der Hochzeitsreportage, wird vom Auftraggeber auf Wunsch von Mandy K. Fotografie ein Doppelzimmer für 1-2 Übernachtungen zur Verfügung gestellt. Die Kosten der Übernachtung im Hotel trägt der Auftraggeber. 
 

BILDBEARBEITUNG

Der Auftraggeber hat sich im Vorfeld über den Stil von Mandy K. Fotografie zu informieren und solange keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen werden, bleibt der künstlerische Gestaltungsspielraum im Ermessen der Fotografin. Alle bearbeiteten Bilder werden im JPG-Format in einer passwortgeschützten Onlinegalerie zum Download oder USB-Stick (je nach Angebot) zur Verfügung gestellt. Eine Mischung aus Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos wird nach Empfinden der Fotografin ausgewählt. Die Fotos werden so schnell wie möglich, innerhalb von ca. 14 Tagen (ausgenommen Hochzeiten innerhalb von ca. 4 Wochen), zur Verfügung gestellt. 
 

BILDRECHTE

Ausschließlich der Auftraggeber erhält für die erworbenen Bilder das Nutzungs- und Vervielfältigungsrecht, die Bildrechte bleiben vollständig bei Mandy K. Fotografie. Der Verkauf oder die Manipulation der Bilder ist nicht gestattet bzw. bedarf der schriftlichen Genehmigung von Mandy K. Fotografie. 
 

PERSÖNLICHKEITSRECHTE

Durch den erteilten Auftrag stimmt der Auftraggeber automatisch zu, dass Mandy K. Fotografie alle entstandenen Bilder zu Portfoliozwecken (z.B. Website, Blog, Portfolio Bücher, Hochzeitsportale/-blogs, gedruckte Papeterie/Magazine und Social Media) ohne vorige Rücksprache nutzen darf. 

Mandy K. Fotografie muss ausdrücklich darauf hingewiesen werden, sollte dies nicht gewünscht sein. Der Gesamtpreis erhöht sich bei Widerspruch der Veröffentlichung automatisch um 50,00 € bei Shootings und um 100,00 € bei Hochzeiten.
 

SONSTIGES

Ist das Fotografieren seitens der Trauungsstätte während der Trauung nicht erwünscht, so trägt der Fotograf keine Verantwortung für die fehlenden Fotografien während einer Zeremonie. Es liegt in der Verantwortung des Brautpaares sich diesbezüglich rechtzeitig zu informieren und eine Genehmigung seitens der Trauungsstätte einzuholen. 

 

Der Fotograf ist stets bemüht die Hochzeit mit all ihren Höhepunkten und allen Gästen fotografisch festzuhalten. So besteht jedoch seitens des Fotografen keine Garantie für die Aufnahme jedes einzelnen Gastes und ebenso das Festhalten von jedem einzelnen Moment, welches beispielsweise spontan geschieht und / oder zu welchem der Fotograf nicht berechtigt wurde. 

 

Kann die Hochzeit seitens des Brautpaares aufgrund höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit, o.ä.) nicht durchgeführt werden, verzichtet der Auftragnehmer auf das Verlangen der 

vereinbarten Kosten. 


Ist es dem Fotografen aufgrund höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit, o.ä.) nicht möglich, den Auftrag auszuführen, verzichtet das Brautpaar auf Schadensersatzforderungen an den Fotografen. Der Auftragnehmer bemüht sich in diesem Fall jedoch dringend, einen Ersatzfotografen zu stellen. 

 

AKZEPTIEREN DER AGBs

Bei Buchung einer der oben aufgeführten Pakete stimmt der Auftraggeber automatisch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mandy K. Fotografie zu. 

Mitglied bei:

Logo rundum e.V..jpg
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

©2020 by Mandy K. Fotografie, 85229 Markt Indersdorf